4 einfache Fragen für Einzelunternehmen,
um in Zukunft Steuern zu sparen:

  1. Befindet sich mein Unternehmen in einer wirtschaftlich stabilen Situation?
  2. Liegt mein Jahresgewinn über 160.000 Euro?
  3. Benötige ich für meinen privaten Konsum deutlich weniger Geld als ich erwirtschafte?
  4. Strebe ich grundsätzlich weiteres Wachstum an?

Haben Sie vier Mal mit „Ja“ geantwortet? Dann gibt es eine gute Nachricht! 

Wenn Sie

  • Ihre Steuerlast senken und Steuern sparen möchten,
  • Ihre private Haftung fürs Unternehmen reduzieren wollen
  • einen sicheren Vermögensaufbau anstreben
  • und gerne in ihrem eigenen Unternehmen fest angestellt sein wollen

lohnt sich die Umwandlung Ihres Einzelunternehmen in eine GmbH!

Lohnt sich die Umwandlung meines Einzelunternehmens in eine GmbH?

Viele Unternehmer:innen schenken jedes Jahr dem Finanzamt große Teile Ihrer Gewinne, weil Ihnen diese Tatsache nicht bewusst ist.

Und viele Unternehmer:innen berichten nach der Umwandlung Ihres Einzelunternehmen zur GmbH: „Hätte ich DAS früher gewusst!“

In einem ersten kostenfreien Gespräch finden wir gemeinsam heraus, welches Potential die Umwandlung ihres Einzelunternehmen in eine GmbH hat:

Ich freue mich auf Ihren Kontakt!

Ihre Nicole Libske

Wählen Sie einen Termin für ein kostenfreies Beratungsgespräch aus und finden Sie heraus, ob sich eine Umwandlung Ihres Einzelunternehmen in eine GmbH lohnt!

Wann lohnt sich die Umwandlung vom Einzelunternehmen in die GmbH?

Grundsätzlich sollte diese Frage aus mindestens diesen Perspektiven betrachtet werden:

  1. Persönlicher Standpunkt, Wünsche und Zukunftsplanung der Unternehmerin/ des Unternehmers
  2. Steuerliche Faktoren und Gestaltungsmöglichkeiten
  3. (Betriebs-)wirtschaftliche Faktoren, Umsatz- und Gewinn-Entwicklung, Unternehmenswert
  4. Rechtliche Faktoren, Haftungsrisiko und Absicherung, Rechtsfähigkeit, Trennung von Inhaber- und Geschäftsvermögen
  5. Reputation, Image und Kreditwürdigkeit des Unternehmens
  6. Personelles, strukturelles, organisatorisches und finanzielles Wachstum
  7. Planung bezüglich weiteren Gesellschaftern, Investoren, Fremd-Geschäftsführung und Management- bzw. Mitarbeiter-Beteiligungen
  8. Altersvorsorge, Planung der Unternehmensnachfolge bzw. des Unternehmensverkauf

Eine ganzheitliche Betrachtung beim Formwechsel vom Einzelunternehmen zur GmbH

  • schützt vor teuren Fehlentscheidungen und bringt mehr Planungssicherheit.
  • fördert entspannte Klarheit bei der Entscheidungsfindung.
  • macht Wechselwirkungen transparent und hilft dadurch, bessere Entscheidungen zu treffen.

„Ein Einzelunternehmen in eine GmbH umzuwandeln, bedeutet mehr als nur Steuern sparen:

Es ist eine wunderbare Chance, wertvolle Potentiale auf vielen unterschiedlichen Ebenen zu aktivieren.“

Wenn Sie eine langfristige, zuverlässige und partnerschaftliche Begleitung auf Augenhöhe für dieses Vorhaben suchen, sollten wir uns kennenlernen.