Der „Geist der guten Weihnacht“ kommt alljährlich über verschiedene Behörden. Auch bei der Finanzverwaltung ist es eine gute Tradition, dass regelmäßig ab der Woche vor Weihnachten bis Anfang Januar des folgenden Jahres der Erlass von belastenden Verwaltungsakten vermieden wird.

Die genauen Zeiträume des „Weihnachtsfriedens“ unterscheiden sich dabei von Bundesland zu Bundesland. Im letzten Jahr wurde bspw. in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ein Weihnachtsfrieden in der Zeit vom 23.12.2017 bis 1.1.2018 eingehalten. Bayen und viele andere Bundesländer verkündeten einen Weihnachtsfrieden für die Zeit vom 21.12.2017 bis 1.1.2018.

Die genauen Zeiträume für den „Weihnachtsfrieden 2018“ sind derzeit noch nicht bekannt und werden vermutlich Mitte Dezember veröffentlicht.